Mitsubishi Electric

 

diese Seite alle Seiten
german  english  Global website  | Sitemap
Geschichte

 

 

Die Entstehung von Mitsubishi Electric
Der Name „Mitsubishi“ bezieht sich auf das bekannte Symbol der „Drei Diamanten“. „Mitsubishi“ ist eine Kombination aus den Wörter mitsu (= drei) und hishi (= Wasserkastanie). Dieses Wort wurde im Japanischen lange Zeit benutzt, um die Form eines Diamanten zu beschreiben. Yataro Iwasaki, Gründer der alten Mitsubishi-Organisation, wählte die „Drei Diamanten“ als Wappen seines Unternehmens. Das Zeichen ist eine Kombination aus dem dreiblättrigen Wappen des Tosa-Clans, Yataros erstem Arbeitgeber, und den drei geschichteten Rauten, dem Familienwappen der Familie Iwasaki.

 

 

   
   
Um 1870 gründete Yataro Iwasaki mit drei gemieteten Dampfschiffen ein Transportunternehmen. In den folgenden Jahren expandierte das Unternehmen konstant zu einer Flotte mit mehr als 30 Schiffen. Hierdurch konnte Mitsubishi eine starke Basis in der modernen Schiffsindustrie aufbauen. Zusätzlich dehnte Mitsubishi sein Geschäft in verschiedene andere Industriebereiche aus. Die erste dieser neuen Unternehmungen war der Kohlebergbau, der 1881 durch den Kauf der Takashima Grube begründet wurde. Die zweite war der Schiffbau, der 1884 durch die Anmietung der Nagasaki Docks aus staatlichem Besitz in die Wege geleitet wurde. Diese beiden Geschäftsbereiche wurden zum Herzen der neuen Mitsubishi Company.


Der zweite Präsident der Gesellschaft, Yanosuke Iwasaki, änderte den Firmennamen von Mitsubishi Mail Steamship Company in Mitsubishi Company und widmete seine ganze Aufmerksamkeit der Strukturierung seiner zwei neuen Geschäftsbereiche. Weitere Präsidenten aus der Iwasaki-Familie folgten dem Beispiel ihrer Vorgänger und bauten die Firma um die Bereiche Erzbergbau, Steinkohlebergbau, Schiffsbau, Bankwesen, Handel und Immobilien aus.

Mitsubishi entwickelte sich zu einem sehr großen Familienunternehmen mit mehr als 70 Firmen. Um die Aktivitäten der wachsenden Firmenfamilie zu koordinieren, wurde im Jahr 1937 das „Mitsubishi Kyogikai“ (das Top Management Meeting) gegründet. Obwohl diese Versammlung als wichtiges Forum diente, lag der eigentliche Zusammenhalt der Firmen in der Management-Philosophie von Mitsubishi, die auf drei fundamentalen Prinzipien beruht: Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, Integrität und Fairness, internationale Verständigung durch Handel.

Die Mitsubishi Holding wurde im Zuge der Nachkriegspolitik der Dezentralisierung ökonomischer Macht aufgelöst. Es entstanden verschiedene unabhängige Unternehmen, von denen viele immer noch den Namen „Mitsubishi“ tragen und das Wappen der „Drei Diamanten“ verwenden, wie z.B. die Mitsubishi Bank, Mitsubishi Motors, und nicht zuletzt Mitsubishi Electric. Obwohl die Unternehmen alle autonom sind und sich unabhängig entwickeln, profitieren sie alle von dem Gemeinschaftssinn, der sich in der gemeinsamen Geschichte und Kultur begründet.
Geschichte

Mitsubishi Electric Corporation

Aus dem Werftbetrieb der heutigen Mitsubishi Heavy Industry wurde im Jahr 1921 der Produktionsbereich für elektrische Schiffbauaggregate ausgegliedert und damit die Gründung der Mitsubishi Electric Corporation in die Wege geleitet. In der Folge entwickelte sich Mitsubishi Electric zu einem der weltführenden Unternehmen in Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb elektrischer und elektronischer Geräte. Unsere Tätigkeiten konzentrieren sich auf folgende Bereiche: Informationsverarbeitung und Kommunikation, Weltraumentwicklung und Satellitenkommunikation, Haushaltselektronik, Industrietechnologie, Energie, Transport und Gebäudetechnik.


Heute ist Mitsubishi Electric mit über 110 Standorten für

Forschung & Entwicklung, Produktion, Vertrieb und andere Geschäftsbereiche in der ganzen Welt vertreten. Unsere globalen Aktivitäten erlauben es uns, über das eigentliche Geschäft hinaus als Firma unsere gesellschaftlichen Verpflichtungen wahrzunehmen. Wir beteiligen uns an kulturellen und pädagogischen Projekten und bemühen uns um eine gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden, in denen wir ansässig sind.


Geschichte

Mitsubishi Electric ist seit 1978 in Deutschland vertreten.

1996 wurde die Mitsubishi Electric Europe B.V. als 100%ige Tochter der Mitsubishi Electric Corporation gegründet und hat das gesamte europäische Vertriebs- und Marketinggeschäft von Mitsubishi Electric übernommen. Im Zuge dessen wurde die deutsche Niederlassung zur Durchführung der deutschen Vertriebs- und Marketingaktivitäten gegründet.

 

mehr >>

 

Meilensteine der letzten Jahrzehnte

 

       
> 1920er bis 1960er      
1953      
       
1921 1931 1953 1964
Produktion von 10.000 Ventilatoren Lieferung des ersten Mitsubishi Electric Aufzugs

Das erste Mitsubishi

TV-Gerät wird eingeführt

Austattung der Wetterstation auf dem Mt. Fuji mit Radar Equipment
1967 1969    

Kirigamine

Raumklimagerät

Generalauftragnehmer für Japans ersten Satelliten    
       
> 1970er bis 1990er      
1975      
       
1975 1975 1980 1993
Einführung des LOSSNAY Klima- und Lüftungssystem Einführung invertergeregelter Klimageräte

Das erste riesige Diamond Vision

Outdoor Color Videodisplay-System

(Dodger Stadium, LA)

Der schnellste

Personen-Fahrstuhl der Welt

1999      

Ausstattung des Subaru Teleskops mit Mitsubishi

Getriebe-Technologie

     
       
> 2000er      
2003      
       
2000 2002 2003 2005

Einführung der ersten

i-feel Funktion

"Kasumi" wird Standard Verschlüsselungs-Algorithmus für GSM Mobiletelefone Das breiteste Diamond Vision Display der Welt Weltweit erstes Unternehmen berechtigt zur Herstellung von Teilchenstrahlbehandlungs-systemen
2006 2007 2008 2009
Leisestes Klimagerät auf dem Markt

Weltweit höchster

Aufzug-Testturm

mit 173m

Einführung der Zubadan Wärmepumpe und

VRF-Wassermodule

Erfolgreiches Andocken des H-2 Transfer Vehicle an die Internationale Raumstation (ISS)
2009 2010 2010 2011
Größtes Full-HD-LED-Diamond Vision Screen (Yankee Stadium in
New York)

Mitsubishi Electric installiert erste

OLED-Großwand

Weltweit größtes and längstes Diamond Vision Display auf der Meydan Rennbahn in Dubai Auftrag für den weltweit schnellsten Personenaufzug im Shanghai Tower in China (1.080m/s; Fertigstellung 2014)
2011 2013 2013  
Mitsubishi Electric's
90-jähriges Jubiläum
Zwei High-Definition Diamond Vision Displays werden die größten Displays in einer nord-amerikanischen Sportstätte (Reliant Stadium, Texas). Weltweit erstes Helikopter-Satelliten-Kommunikationssystem für Japans "Fire and Disaster Management Agency" (FDMA).  
       

 

                                                                                                                                                                                                      Seite empfehlen Seite drucken

 
 

 

 

spacer

 

 

Interessantes

 

Google PlusFacebookYouTube

Newsletter